Donnerstag, 19. April 2018
Home > Abfallberatung > Trennen & Entsorgen > Elektroaltgeräte

Elektroaltgeräte

Die Entsorgung von Elektroaltgeräten

Elektroaltgeräte werden getrennt von anderen Abfällen erfasst, um sie einer hochwertigen Verwertung zuzuführen. Sie enthalten je nach Geräteart Schadstoffe wie Quecksilber, Blei, Cadmium und FCKW. Beim Elektroaltgeräte-Recycling fallen jedoch auch wertvolle Rohstoffe wie Edelmetalle und sortenreine Kunststoffe an. Die Hersteller sind nach Elektroaltgerätegesetz sowie im Rahmen ihrer Produktverantwortung zur kostenlosen Rücknahme von Elektroaltgeräten verpflichtet.

Hierzu hat der Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft / Kreisstraßenmeisterei im Landkreis eine Sammelstelle eingerichtet. Wie gewohnt können Elektroaltgeräte aus Haushalten auch auf den Recyclinghöfen unseres Landkreises (siehe unten) abgegeben werden.


Elektroaltgeräte dürfen auf keinen Fall in die Restmülltonne!

 

Die Elektroaltgeräte müssen komplett sein, also nicht ausgeschlachtet oder teildemontiert!

Zu Elektroaltgeräten gehören unter anderem:

  • TV, Radios, Videorecorder, Hi-Fi-Anlagen, Tonbandgeräte, Plattenspieler
  • Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen, Schleudern, Trockner, Gas- u. Elektroherde, Beistellherde, Spülmaschinen
  • Boiler, Kaffeemaschinen, Toaster, Staubsauger und alle Kleingeräte, die ein Kabel haben oder mit Batterie betrieben werden
  • Computer, PC-Bildschirme, Drucker, Scanner, Faxgeräte, Telefone
  • Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
  • Elektrowerkzeuge / Geräte wie Bohrmaschinen, Akkuschrauber, Elektrosägen, Schleifmaschinen, Rasenmäher

Selbstanlieferung (von Haushalten)

auf den Recyclinghöfen:

 

Abholung (haushaltsübliche Geräte)

Pro Haushalt und Jahr wird bei Bedarf maximal ein Gerät je Geräteart am Wohngrundstück abgeholt, z. B. 1 Kühl-/Gefriergerät und 1 Waschmaschine. Die Abholung erfolgt nach telefonischer Voranmeldung während der Öffnungszeiten. Für die einzelnen Städte und Gemeinden ist nachfolgend aufgeführte Sammelstelle zuständig.

Veolia Umweltservice GmbH
Betrieb Schmölln
Sommeritzer Straße 74/2
04626 Schmölln

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 07:00 – 12:00 Uhr und 12:30 – 15:45 Uhr
Telefon 034491 / 23157

Bitte haben Sie Verständnis, dass Kleingeräte wie Kaffeemaschinen, Toaster, Handstaubsauger, Föhne, Rasierapparate und ähnliches nicht separat abgeholt werden können. Dies ist lediglich im Rahmen einer Sammeltour von größeren Geräten möglich.


Selbstanlieferung (von Gewerbe)

Elektroaltgeräte von Gewerben, Einrichtungen, Vereinen etc. werden nicht auf den Recyclinghöfen angenommen, sondern ausschließlich nach vorheriger Anmeldung in der nachfolgenden Sammelstelle.

Veolia Umweltservice GmbH
Betrieb Schmölln
Sommeritzer Str. 74/2
04626 Schmölln

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 07:00 – 12:00 Uhr und 12:30 – 15:45 Uhr
Telefon 034491 / 23157