Freitag, 16.April 2021
Home > News > Hinweise zur Zahlung der Abfallgebühren

Hinweise zur Zahlung der Abfallgebühren

Der Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft / Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Altenburger Land weist alle Gebührenpflichtigen für Abfallentsorgungsgebühren (Grundstückseigentümer, Vermieter, Hausverwaltungen u. ä. sowie Gewerbetreibende) darauf hin, dass gemäß § 8 der Abfallgebührensatzung (AGS) des Landkreises Altenburger Land vom 27. Dezember 2018 die Nachforderungen für das Jahr 2020 zu dem ausgewiesenen Termin im Jahresgebührenbescheides (Endabrechnung) fällig geworden sind.

Wir bitten die Gebührenpflichtigen, ihre Unterlagen dahingehend zu prüfen, ob die Nachforderungen beglichen sind.

Achten Sie bitte bei Ihren Einzahlungen auf die korrekte Angabe der Gebührenbescheidnummer (Zahlungsgrund), um eine exakte Zuordnung der Einzahlungen zu gewährleisten. Von Gebührenpflichtigen, die dem Dienstleistungsbetrieb Abfallwirtschaft / Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Altenburger Land ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, erfolgt die Abbuchung des für 2020 offenen Betrages aufgrund technischer Probleme erst zum 01.04.2021. Gleiches gilt auch für den Abbuchungstermin 1. Quartal 2021.

Anträge auf Gebührenermäßigung für das Jahr 2021 sind frühzeitig mit den entsprechenden Nachweisen zu stellen. Das betrifft sowohl Neuanträge als auch Verlängerungen aus 2020, da diese längstens für ein Veranlagungsjahr bewilligt werden.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der

Buchhaltung – Mahnwesen          Tel.: (03447) 89 40 -21, -22 sowie

Gebührenstelle                               Tel.: (03447) 89 40 -32, -33

zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Büro für den Besucherverkehr geschlossen. Wir sind während der Sprechzeiten telefonisch zu erreichen. Für Um-, An- und Abmeldungen nutzen Sie bitte die Möglichkeiten des Post- und E-Mail- Verkehrs oder unsere Onlineformulare.

Skip to content